Artikel “Einsatzpotenziale von (Micro-)Blogging in der Weiterbildung” online verfügbar


Endlich ist es so weit. Mein Artikel “Einsatzpotenziale von (Micro-)Blogging in der Weiterbildung” steht komplett zum Download bereit. Eigentlich hätte der Artikel schon im Mai verfügbar sein sollen, aber leider gab es ein paar Verzögerungen. Auch an dieser Stelle sei noch einmal auf die Rezension des Artikels von Matthias Rohs hingewiesen.
Erschienen ist der Artikel in:

Roland Holten/Dieter Nittel (Hg.)
E-Learning in Hochschule und Weiterbildung. Einsatzchancen und Erfahrungen.
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2010
ISBN 978-3-7639-3342-6.

Wer die Literaturangaben für den Artikel direkt übernehmen möchte:

Appelt, R. (2010). Einsatzpotenziale von (Micro)Blogging in der Weiterbildung, In R. Holten & D. Nittel (Hrsg.), E-Learning in Hochschule und Weiterbildung: Einsatzchancen und Erfahrungen (S. 147-162). Reihe Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen, Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag

Download des Artikels

Be the first to like.

Autor: Ralf Appelt

Mein Name ist Ralf Appelt. Ich interessiere mich für Medien, Bildung & Design. Man kann den RSS-Feed dieser Seite abonnieren oder mir bei Twitter folgen. Kommentare, Anregungen und andere Reaktionen zu meinen Beiträgen freuen mich sehr!

5 Kommentare

  1. Pingback: Tweets that mention Artikel “Einsatzpotenziale von (Micro-)Blogging in der Weiterbildung” online verfügbar « Ralf Appelt | Reflexionen & Positionen -- Topsy.com

  2. Pingback: Einsatzmöglichkeiten von (Micro-) Blogging in der Weiterbildung | Tim Schlotfeldt » E-Learning

  3. Hallo Ralf,

    dein Artikel über die “Einsatzpotenziale von (Micro-)Blogging in der Weiterbildung”, sowie deine Master thesis haben mich angesprochen und dazu verleitet ebenfalls einen Artikel für den ‘Masters of Media’ Blog zu schreiben.

    Ich würde auch gerne dieses Feld näher beleuchten und meine Master thesis darüber schreiben. Dafür würde es mich interessieren, was du an Erfahrungen während deiner wissenschaftlichen Arbeit gesammelt hast. Insbesondere ob du Schwierigkeiten hattest auf diesem Feld zu untersuchen, da es ja noch relativ unerforscht ist.

    Viele Grüße,
    Anne

    • Hallo Anne,

      zum einen habe ich selbst mit Blogs in Seminaren gearbeitet und zum Anderen habe ich mich per Twitter mit vielen anderen Menschen vernetzt die ebenfalls Blogs im Bildungskontext einsetzen. Eine Umfrage hat hierzu auch noch einige Interessante Erkenntnisse geliefert.
      Es gibt auch eine ganze Menge Literatur zu dem Thema.

      Du wirst sicher keine Probleme haben ausreichendes Material für Deine Masterarbeit zu sammeln.

      Grüße Ralf

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

− 3 = 6


Mehr in ePedagogy Design, Erziehungswissenschaft, Learning, Medien & Design, Teaching
l3ttitle
Werde L3T Reviewer

Im Frühjahr 2011 wird das neue interdisziplinäre Lehrbuch rund um das Thema Lernen und Lehren mit Technologien erscheinen. Es wird...

Schließen